Live Internet concert : 5. Februar 2022 21:30 Uhr C.E.T. : Sam Jarju & Reggae­manding­band (Sukuta, The Gambia / Dresden.Leipzig, Germany) : MODERN AfrIcan Reggae : Virtual concert : Live !

-239d -23h -28min -27s

DEAR FRIENDS IN WORLD Did NOT MISS THAT :
GAMBIAN/GERMAN INTERNATIONAL AFRO-REGGAE BAND
PROVIDING ANOTHER FREE CONCERT TRANSMITTED FROM LEIPZIG
on SATURDAY FEBRUARY THE 5TH, 2022, AT 9:30 P.M. C.E.T.
THE STREAM ADDRESS LINK then could BE FOUND AT : FB.COM/YILP.EV :
Listeners could CONNECT TO THE LIVE-VIDEO-STREAM FROM THERE…
TRY NOT TO MISS THEM now ! . . . . . . . BOOKMARK A REMINDER !

 ?
KLICK: Sam & Reggaemandingband ( YILP International Livestreaming Concert Febr. 5th, 2022 ) @ YouTube 
LIFE-STREAM CONCERT DER
SAM & REGGAEMANDINGBAND (Gambia/Leipzig) mit West-African Reggae und World-Music-Einflüssen am Samstag, 5. Februar 2022, ab 21:30 Uhr (Berlin Time!) aus Leipzig. Wir freuTen uns auf Euch als Zuhörer*innen und Zuschauer*innen, danken für Eure Anteilnahme und mögliche weitere Bekanntgabe der Veranstaltung. Der erneuerten Corona-Pandemie-Quarantäne­bestimmungen wegen kOnntET Ihr das Konzert leider nicht am Aufführungsort selbst besuchen.
#livestream #concert #afro #reggae #world #music #manding

» Sam Jarju & Reggaemanding Band: Dragon (2020, edited demo from the rehearsal room). * Thanks for listening! The band looks forward to the new musical album currently recorded… Please support the artists and their music. * More information / band contact: www.reggaemanding.de * Social media: Facebook) «

On the / Zur Sam & Reggaemandingband [translate!]

»Die Sam & Reggae Manding Band ist eine im Jahre 2000 in Dresden for­mierte, nun in Leipzig an­sässige Band. Die unterschiedliche musikalische sowie kultu­relle Herkunft der Musiker drückt sich in einer Mischung von traditionellen Man­ding-Rhythmen Westafrikas und Reggae-Sound aus. Die Band spielt in klassischer Reggae­be­set­zung.« (reggaemanding.de/band.htm)

Karl Blütchen – Schlagzeug.

Abdou »Sam« Jarju. »Bandleader, Kora, Elektrische Gitarre, Gesang. Sam Jarju stammt aus Gambia, Westafrika. Neben einer guten schulischen Erzie­hung und Aus­bildung zum Tischlerhandwerk war Sam parallel dazu eigentlich schon von früher Kindheit an darauf orientiert, seinen Weg als Musiker einzuschlagen. Der hoch­begabte Junge trommelte mit gleichaltrigen Freunden und agierte später in der Schultheatergruppe als Trommler und Sänger. Mit eiserner Disziplin entwickelte er seine Fähig­keiten soweit, dass er 1999/2000 als Lehrer für Afrikanische Trommel-Percussion und professionelles Singen an der Hoch­schule von Bakau Sanchaba eingestellt wurde. Ab 1992 begann Sam professionell Musik zu machen. Er war Mitglied der Gruppe Super Juffureh Band International, eine der be­liebtesten Live-Bands Gambias und darüber hinaus bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Ausgebildet wurde er von seinem Bruder Mamina Jarju, der als populärer gambischer Musiker bis heute diese Band leitet. Der legendäre Superstar Tatadingding Jobarteh nahm Sam unter Vertrag für seine Salam Band. Mit dieser tourte er viel durch westafrikanische Regionen und europäische Län­der. Sam übte und perfek­tio­nierte sich auch in der traditionellen Kunst des Koraspielens. Er lebte mehrere Jahre mit der bekannten Musikerfamilie von Malamini Jobarteh. Dank der Unterstützung dieses her­vor­ragenden Lehrers widmete sich Sam intensiv dem Stu­dium der Kora. Zwischen 1994 und 2000 wirkte er an drei CD-Aufnahmen entscheidend im Arrange­ment und in der Ausführung mit, eine Aufnahme entstand in einem Studio in London. Sam ist ein Mann vielfältiger Talente – die meisten Songs komponiert und textet er selbst. Seine musi­kalische Arbeit ist geprägt von einer außergewöhnlichen Vision, die gleichzeitig seine Mission ist: afrikanische Musik und Kultur auch außerhalb Afrikas hörbar und sichtbar zu machen. Im Jahr 2000 kam er nach Deutschland und gründete in der Stadt Dresden die Band Sam & Reg­gae Manding Band.« (reggaemanding.de/index.htm) – siehe auch ROOTSMANDING, JUFFUREH BAND OF SUKUTA IN THE GAMBIA.

Ralf Leonhardt – Elektrische Bassgitarre – siehe auch DOLUS MUTOMBO & BENA KWETU, JALIKEBBA & AFRIKORA, VOLLMONDORCHESTER.

Christian Walter – Konzertflügel – siehe auch JALIKEBBA & AFRIKORA, MAYAKAN, VOLLMONDORCHESTER.

Eine schöne Aufnahme des Konzertes der Sam & Reggaemandingband am 28. Juli 2019 auf dem 1. Interkulturellen Afrika-Festival 1000 Drums in Halle D der Kulturfabrik WERK 2 in D-04277 Leipzig-Connewitz (offizieller Mitschnitt, raw multi-track mixdown)
» Sam Jarju & Reggaemanding Band. * Sound check video recorded in Landshut, Germany, at the African festival. * Band contact: www.reggaemanding.de «

WISSENSWERTES. Seit 2018 wird Reggae als Teil des Musikalischen UNESCO-Weltkulturerbes anerkannt. — African-Reggae-Konzerte sollen stets Teil des jährlichen internationalen Interkulturellen Afrika-Festivals 1000 Drums sein. — Das Interkulturelle Afrika-Festival 1000 Drums ist als solches für den Verein Y.I.L.P. International geschützt.

\SONGS { Consciousness * Unity * Na Bajassy * Politics * Yamarrow * Futuwo * Jama Sirreh * Yamolu * Yaye Boy }

CONSCIOUSNESS, the first full-length music album by Sam & Reggaemandingband can still be purchased as compact disk copy at concerts or by international mail-order request, digital copies of Consciousnesss can be downloaded / bought at fair price via Band Camp. Please support the artists, so spending help on the release of their new album (in work; having been awaited to become released yet in 2021). . . . . . ?

— What about Bandcamp.com ?

 — FREE CONCERT : SAT 2-5-2022 8 PM C.E.T. @ FB.COM/YILP.EV

 . . please forward, multiply this announcement if possible, soon in time . . .

© Y.I.L.P. International e.V. / Reggaemanding.de  2-1-2022**



Postscriptum 5-6-2022:
Finally, here the second concert part
(Sam now on Kora instead of his Electric Guitar)

Kommentar hinterlassen