Group Culture Sangw’ikiyago zone Ngagara (National Ballet of Burundi)

We are the Burundians drumming! THE GROUP BALLET NATIONAL founded in 1987, started with 27 mem­bers. They range in age from eight to 50 years. The group performs the Burundian dance, which is an old traditional dance and was usually played for Kings. The dance should bring people together and aims to bring happiness and peace into the nation. The group’s aim is to represent the Burundian culture in the national area as well as internationally. BALLET NATIONAL. Believe that traditional instruments, the Burundian drums, are a tremendous form of communication and a sign of national unity. The group wants to convey a positive message by sustaining the tradition of the community which was broken by the civil war crisis.

Weiterlesen

Rückblick auf die bisherigen Festivals (Programmatik, Programme und Danksagungen), Ende Dezember 2021

Google Inc. Translator für diesen Beitrag Das Interkulturelle Afrika-Festival »1000 Drums« in Leipzig Vorbemerkung Das Afrika-Festival »1000 Drums (Trommeln)« (im Jahr 2021 interim: »African Nightlife«) lädt seit 2019 jährlich Trommler*innen und Gäste zu einer gemeinsamen Veranstaltung in die Stadt Leipzig zum Musizieren, zu Konzerten und Workshops ein und ermöglicht damit Künstler*innen, Einwohner*innen und Gästen ein Forum der Begegnung. Neben eintrittspreisfreien Konzerten afrikanischer Musik an einem Sommerwochenende ab Mittag, Tanz, Trommelworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ersteht am öffentlichen innerstädtischen Platze für zwei Tage ein Afrikanischer Basar mit Informationsständen, Kulinarischem, Kleidung, Kunsthandwerk, Kinderaktionen, Sitzplätzen und Bühne. Das jährliche Interaktive Gemeinschaftskonzert der 1000 Trommeln eint nach Einweisung und unter Anleitung erfahrener Musiker*innen die Anwesenden im Spiel. Unsere Gäste sind alle eingeladen, mit zu

Weiterlesen

Veröffentlichungen: Informationsmaterial der Amadeu-Antonio-Stiftung Berlin

— Zur Amadeu-Antonio-Stiftung — »Seit ihrer Gründung 1998 ist es das Ziel der Amadeu Antonio Stiftung, eine demokratische Zivilgesellschaft zu stärken, die sich konsequent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus wendet. Dafür unterstützt sie Initiativen und Projekte, die sich kontinuierlich für eine demokratische Kultur engagieren und für den Schutz von Minderheiten eintreten. Die Stiftung fördert unkompliziert und verteilt das Geld gezielt dort, wo es am dringendsten benötigt wird. Die wichtigste Aufgabe der Amadeu Antonio Stiftung über eine finanzielle Unterstützung hinaus: Aufmerksamkeit für engagierte Menschen vor Ort zu schaffen und das Thema Rechtsextremismus dauerhaft auf die Tagesordnung zu bringen.« (www.amadeu-antonio-stiftung.de/ueber-uns)      Google Inc. Translator service — Zu Amadeu Antonio — BITTE LESEN !     — Veröffentlichungen der Stiftung: —  

Weiterlesen

VJ-Effekte zu AFRICAN·NIGHT·LIFE 19:30pmff. 9-26-2021 Leipzig

Unser Verein sucht noch VJaying für die Tageszeiten 19:30 Uhr bis Konzertende gg. 21 Uhr (in dieser Zeit spielen Sam & Reggaemandingbad und/oder Yard Vibes Crew)—Künstler*innen, können sich bei Sam Jarju (info@yilp.de, Kontakt YILP homepage, oder Telefon melden)… Wir sind für Antwort und Hilfe sehr dankbar. News sources* zu The Gambia / West Africa / Africa können Euch inspirieren, und gerne stiftet auch unser Verein Bild- und einzelnes Videomaterial zur Präsentation / Bearbeitung in diesem Zusammenhang, an diesem Tag vor Ort auf der Bühne. (* Google Inc. Suche) // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  101

Weiterlesen

Audiofeature vom 2. Interkulturellen Afrikafestival 1000 (African) Drums: Audiofeature aus Gambia mit Grußbotschaften, Musik und Interviews

Mr. Aziz Kuyateh — Mr. Lamin Cham (Champion Sound) — Mr. Bala Ranks — Mr. Rebellion The Recaller — Poco Loco Beach announcement 1 — The African Cultural Band, part 1 — Interview with Mr. Mohamet — The African Cultural Band, part 2 — Poco Loco Beach announcement 2 — Happy Beach Bar: The Taranga Cultural Group with Mborodis and Simba Group, part 1 — Poco Loco Beach Bar: The Taranga Cultural Group with Mborodis and Simba Group, part 2 — The Juffureh Band of Sukuta in The Gambia — Interview with Mr. Kemo — Interview with Mr. Haruna — Interview with Mr. Taylor — Interview with Mr. Ebrima — Poco Loco Beach Bar announcement 3 — The Juffureh Band

Weiterlesen

Flyer für das 3. YILP Afrika-Festival AFRICAN NIGHT LIFE (Ende August 2021)

(im Text:) YILP Afrika-Festival AFRICAN NIGHT LIFEam 26.9.2021, 15–21 Uhr,auf der Galopprennbahn im Scheibenholz (04107 Leipzig): Afrikanische Musik und ReggaePercussion Workshops, KinderaktionenAfrikanisches Essen, GetränkeAfrikanischer Basar mit Verkaufsständen und Infos —– Eintritt ist frei! —–Spenden für Entwicklungshilfe möglich Musikalisches Line-up:– WONTANARÁ & MADAMTAMTAM* (Leipzig: Musik und Tänze Afrikas, gemeinsam mit der Leipziger Frauen-Trommelgruppe)– KOKOBASAÏ (Worldmusic-Ensemble aus Frankreich)– SAM & REGGAEMANDINGBAND (Afro-Reggae, Gambia/Dtl.)– Y A R D  V I B E S  C R E W (Reggae, Dtl./Jamaika) Workshop mit DJEMBÉFOLA  ALPHA  OULARE (Guinea) DJs: TOP VIBEZ SOUND crew (Gambia/Leipzig)Afro Beat, Reggae, Dancehall, Latin and more… …zur after-show-Party (mit DJs) anschließendin die Kulturinsel BasaMo (Odermannstraße 8, 04177)! EINLADUNG ZUM AFRIKANISCHEN BASAR (für Händler*innen):Standgebühr 3m×3m (9m²) = 30 Euro VHB (jeder weitere Quadratmeter +10 Euro, Stromanschluss/Wasser möglich).Wir bitten um Eure Anmeldung bis 15.9.2021, an info@yilp.de, facebook.com/yilp.ev, Tel. 0174-345-8450, und beantworten alle Fragen.

Weiterlesen

Pressemitteilung zum 3. YILP Afrika-Festival (am 26. September) 2021 (in Leipzig)

  Hinweis: WIR PLANEN KEINE »LEIPZIGER VÖLKERSCHAU« UND SCHÜTZEN DIE UMFANGREICHEN BILD- UND PERSÖNLICHKEITSRECHTE UNSERER GÄSTE UND MITWIRKENDEN GEGEN ILLEGALE BILD-, BEWEGTBILD- UND TONAUFZEICHNUNGEN DRITTER: »[I]m Einvernehmen mit unseren Gästen, deren: Persönlichkeits- sowie Bildrechte ebenso wie die aller beteiligten Künstler*innen durch uns geschützt werden möchten — [bitten wir] daher alle FOTOGRAF*INNEN und Journalist*innen, die das Festival in Bild/Ton/Wort festhalten möchten, um vorige Anmeldung bei unserem Verein! Erneut sollen so nur akkreditierte Fotograf*innen die Veranstaltung: rechtskonform dokumentieren; durch Mitglieder des Vereines sollen anteilig auch Tonaufzeichnungen von Konzerten getätigt werden zu ihrer späterer Veröffentlichung.« Wir danken Herrn Chris Chico Fischer für seine Arbeit als Fotograf auf dem Festival bereits in den Vorjahren. Siehe bitte auch dieses. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung

Weiterlesen

Zum 3. Y.I.L.P.-Afrika-Festival AFRICAN (NIGHT) LIFE IX-2021 (vom Antrag bis zu erster Danksagung)

Revidierte Projektbeschreibung für die Antragstellung 2021 für das 3. Interkulturelle Afrika-Festival 1000 Drums (September 2020, Februar/März 2021) Vorankündigung des 3. Y.I.L.P.-Afrika-Festivals AFRICAN (NIGHT)LIFE für den 26. September 2021 Aus unserem Ersatzprojekt (Afrikanischer Nachmittag und Abend – Afrikanische Nacht) ist, dank Hilfe des Livekommbinat e.V. und erneut Kulturfabrik WERK 2 e.V. das diesjährige 3. YILP Afrika-Festival »AFRICAN (NIGHT) LIFE« am Wahlsonntag 26. September 2021 auf der Leipziger Galopprennbahn Scheibenholz geworden: YILP Afrika-Festival AFRICAN NIGHT LIFEam 26.9.2021, 15–21 Uhr,auf der Galopprennbahn im Scheibenholz (04107 Leipzig): Afrikanische Musik und ReggaePercussion Workshops, KinderaktionenAfrikanisches Essen, GetränkeAfrikanischer Basar mit Verkaufsständen und Infos —– Eintritt ist frei! —–Spenden für Entwicklungshilfe möglich Musikalisches Line-up:– WONTANARÁ & MADAMTAMTAM* (Leipzig: Musik und Tänze Afrikas, gemeinsam mit der Leipziger Frauen-Trommelgruppe)– KOKOBASAÏ

Weiterlesen

Programm des Festivals 2020 am Freitag, 18. September auf der Festwiese in Leipzig

Ab Vormittag Afrikanischer Basar mit verschiedenen Ständen an Speisen, Kleidung, Schmuck, Masken, Musik und Literatur sowie Informationsständen, Kinderaktionen wie Haare flechten, Malen und Musik-Instrumentenbau, der Musikalischen Reise mit der Musikaravane von Nadine & Meriam (Marokko) und Kids-Trommelworkshop mit Shaun Gracie (USA/Leipzig) Eröffnung des Afrika-Festivals 1000 Drums Konzerte: // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  75

Weiterlesen

Danksagung für das 2. Interkulturelle Afrika-Festival »1000 Drums« am 18. September 2020 in Leipzig: »Rassismus ist keine Meinung«

Der Verein YILP International e.V. dankt für alle Unterstützung, Anwesenheit, Anteilnahme und Beförderung des 2. Interkulturellen Afrika-Festivals »1000 Drums« im Jahr 2020, das, obwohl zunächst durch die Beschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie als öffentliches Fest in Frage gestellt und in seiner Planung mehrfach umgeworfen, in diesem Jahr dennoch und anteilig sowohl im Rahmen der Leipziger Outs:de-Veranstaltungsreihe am 18. September 2020 unter dem Motto »Rassismus ist keine Meinung« auf der Festwiese der Quarterback Immobilien Arena Leipzig als auch in vorausgehenden Veranstaltungen in verschiedenen Gemeinden in Gambia stattfinden konnte. Wir danken der das Festival erneut groß­zügig fördernden Stadt Leipzig und ihrem Kulturamt, dan­ken dem mit­veranstaltenden und Rat stif­tenden Kulturfabrik WERK 2 e.V., insbesondere Frau Katrin Gruel, sowie allen Veranstalte­r*innen und Förderern der Outs:de-Tage: den Initiativen Das-ist-Leipzig, Leip­zig plus Kultur, den Vereinen Kreatives Leipzig und LiveKommbinat Leipzig, der Stadt Leipzig

Weiterlesen

Prospekt mit Künstler*innen-Informationen für das 1. Interkulturelle Festival Afrika-Fest 1000 Drums vom 21. März / 2. April 2019

Nachfolgend ein achtseitiges Programmheft für das 2019-er Festival im Stand vom März und April 2019, mit Informationen zu den Künstler*innen, Ensembles und Bands Capoeira Leipzig Ginga de Corpo, African Brothers Akrobaten, Bouba Diakité, Dolus Mutombo & Bena Kwetu, Sam & Reggaemanding Band, Jalikebba, Leyenda Latina, Mélissa Hié, Rebellion The Recaller, Ndnungu Kina, Rootsmanding, Lanaya, Mayakan. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  88

Weiterlesen

Informationen zu Künstler*innen, Ensembles und Bands des 1. und 2. Interkulturellen Afrika-Festivals 1000 Drums, vom 31. Januar 2020

Eine achtseitige Zusammenstellung aus Internetquellen der und über die Künstler*innen und Ensembles/Bands Capoeira Leipzig Ginga de Corpo, Shaun Gracie, Mélissa Hié, Jah Hero, Jalikebba Kuyateh, Sarr Kairaba, Lanaya, madamtamtam, Mayakan, Mbila Band, Ndungu Kina, Papa Dula Band, Rebellion The Recaller, Rootsmanding, Sam & Reggaemanding, Samba da Palmeira Pintada, Wontanará Ensemble hier: // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  71

Weiterlesen

Programmentwurf für das 2. Interkulturelle Afrika-Festival 1000 Drums am 7. und 8. August 2020 in Leipzig vom 19. Februar 2020 und Einladung zur Mitwirkung für Händler*innen (vor-Corona)

Diese Programmplanung und die Einladung an Händler*innen für den erhofften Afrikanischen Basar zum 2. Interkulturellen Afrika-Festival 1000 Drums im Jahr 2020 noch aus dem Februar 2020 mussten den Quarantänebestimmungen der Corona-Krise geschuldet einstweilen aufgegeben werden. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  72

Weiterlesen

Ankündigung des 1. Interkulturellen Festivals Afrika-Fest 1000 Drums auf der Homepage des Vereines im Juli 2019

Wir danken dem Internet Archive und seiner Wayback Machine diese Wiedergabe des Inhaltes von unserer kleinen Vereins-Homepage www.yilp.de vom 13. Juli 2019, nachfolgend als Bild dargestellt. Gesondert ergingen schriftliche Vorankündigungen, Einladungen, Bitten um Berücksichtigung in elektronischen wie gedruckten Veranstaltungsanzeigen. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  68

Weiterlesen

Programmvorankündigung für das Festival 2020 vom Februar 2020 (vor-Corona)

Ursprünglich für das diesjährige 2. Interkulturelle Afrika-Festival 1000 Drums in Leipzig, vor Ausbruch der Corona-Krise, waren folgende Künstler*innen und Ensembles, Bands für das zweitägige Festivalprogramm an einem öffentlichen Platz in der Leipziger Innenstadt vorgesehen gewesen: (Februar 2020) // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  84

Weiterlesen

Konzert-Tonaufzeichnungen des Festivals 2019

Von allen Konzerten in Halle D der Kulturfabrik WERK 2 sind an beiden Festivaltagen durch unsere Tontechniker von Bühne und Mischkonsole der WERKES 2 Mehrspuraufnahmen gefertigt worden, von denen zeitweise bereits ein erster Vor-Mix zu hören war auf unserer Vereinswebsite www.yilp.de und nun an dieser Stelle. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  146

Weiterlesen

Erste Danksagung vom 2. August 2019

2. August 2019 Erste Danksagung Liebe Gäste und liebe Künstlerinnen und Künstler, liebe Mitveranstalterinnen und -veranstalter, liebe Förderer des Interkulturellen Festivals »Afrika-Fest ›1000 Drums‹«, liebe Helferinnen und Helfer, liebe Freundinnen und Freunde der Musik, der Verein YILP International e.V. dankt Ihnen: Euch für die Unterstützung, Anwesen­heit zu und Beförderung unserer gemeinsamen Veranstaltung am 27. und 28. Juli 2019 in der Leipziger Kulturfabrik WERK 2 – erst in einigen Tagen jedoch werden wir auf diesem Wege im Internet ausführlicher Rückschau halten können durch die Veröffentlichung von feineren Foto­grafien, kurzen Klangeindrücken des zweitägigen Musikfestivals und ei­nem detail­lier­ten Programmheft aller mitwirkenden Künstle­rinnen und Künstler. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  74

Weiterlesen

Plakat für das Festival-Seminar Transkultur Africans im Jahr 2019

Aufgrund mangelnder Beteiligung musste das Seminar leider vertagt werden. Wir danken allen Beteiligten für die Vorbereitung des Workshops und um so mehr den Vertretern des MEPa e.V. Herrn Miguel Ruiz und des Zentralrates der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. Herrn Geschäftsführer Aliou Sangare für ihre aufgewendete Zeit und Anreise. // ANZAHL DER BEITRAGS-AUFRUFE (seit Zählung ab dem 27.10.2021):  66

Weiterlesen

Festivalprogramm des 1. Interkulturellen Festivals Afrika-Fest 1000 Drums 2019

Veranstaltungsort Kulturfabrik WERK 2 e.V., Innenhof und Halle D, Kochstraße 132, D-04277 Leipzig Sonnabend, 27. Juli 2019 Gegen 11:30 Uhr Eröffnung (MC Jacques Chic) 12:00 Uhr Auftritt des Leipziger Ensembles Samba da Palmeira Pintada (brasilianische Percussionsmusik), 13:00 Uhr Trommelworkshop für Kinder (gestaltet durch Herrn Shaun Gracie), 14:30 Uhr Ndungukina (Ensemble / Kongo, Togo, Haiti), 15:30 Uhr Soy-Deging (Gitarrist und Sänger von der Elfenbeinküste), 16:00 Uhr Manding Kora Band (Gambia), 17:00 Uhr Jalikebba (gambischer Kora-Musiker mit Band) 18:00 Uhr Ensemble Wontanará (Musik und Tänze Afrikas), 19:00 Uhr Ensemble madamtamtam* (Leipzig), 20:15 Uhr Rootsmanding (Ensemble von Musikern aus Gambia, Burkina Faso, Togo, Guinea, Ghana und dem Senegal), begleitet von Tanz und Akrobatik des African Brothers Akrobaten(Ghana), 20:45 Uhr Noma Nkwali (Sängerin aus Simbabwe), 21:15 Uhr Bala Ranks (Reggaekünstler aus Gambia), 22:00 Uhr Jah Hero (Reggaekünstler aus Gambia), 23:45 Uhr Interaktives Gemeinschaftskonzert unter der Leitung Herrn Alpha Oulares (Guinea), anschließend After-Concert-Show mit Disk­jo­ckeys DJ King Buntalo & DJane Marcela(Afro, Reggae, Dancehall, Latin). Sonntag, 28. Juli 2019 Ab 13:00 Uhr Trommelworkshop für Erwachsene mit Herrn Alpha Oulare (getrennte Teilveranstaltung

Weiterlesen