Erste Danksagung vom 2. August 2019

2. August 2019

Erste Danksagung

Liebe Gäste und liebe Künstlerinnen und Künstler, liebe Mitveranstalterinnen und -veranstalter, liebe Förderer des Interkulturellen Festivals »Afrika-Fest ›1000 Drums‹«, liebe Helferinnen und Helfer, liebe Freundinnen und Freunde der Musik,

der Verein YILP International e.V. dankt Ihnen: Euch für die Unterstützung, Anwesen­heit zu und Beförderung unserer gemeinsamen Veranstaltung am 27. und 28. Juli 2019 in der Leipziger Kulturfabrik WERK 2 – erst in einigen Tagen jedoch werden wir auf diesem Wege im Internet ausführlicher Rückschau halten können durch die Veröffentlichung von feineren Foto­grafien, kurzen Klangeindrücken des zweitägigen Musikfestivals und ei­nem detail­lier­ten Programmheft aller mitwirkenden Künstle­rinnen und Künstler.

Wir möchten bereits danken: dem das Festival fördernden Kulturamt der Stadt Leipzig und besonders dem Kulturfabrik WERK 2 e.V. für die Realisierung unseres Musik­festivals, weiter allen beteiligten Einzel­küns­tle­r*innen, Ensembles, Bands, auch jenen, die trotz früher Zusagen wegen Änderungen des line-up in diesem Jahr nicht auftreten konnten; den (Ton-/)technisch, (Film-/)fotografisch und Sicherheits-/gastro­nomisch Mitwirken­den besonders des Kulturfabrik WERK 2 e.V. (und auch YILP International e.V.), den Unterstütze­r*innen, die Speisen-, Kinder- und Verkaufsstände betreut haben, dem Radio-Verein Leipzig e.V. (Radio Blau) für Voran­kündigung und Tech­nik­verleih; dem Kreuzer Leipzig für Aufnahme in seinen Online-Veranstal­tungskalender; dem Referat für Migration und Integration der Stadt Leipzig für die Stellung von Informa­tionsmaterial – gedankt sei allen, die auf unser Festival vorab hingewiesen oder im Beschluß Zustimmung ge­währt haben; allen na­men­los-unge­nannten Unter­stützer*innen, Freund*innen des Vereines und dieses Pro­jektes; wir danken außerdem den Vereinen SagArt e.V. und MEPa e.V., CASEED e.V. und dem Zentralrat der Afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. für die Vorbereitung des Seminars »Transkultur Africans« (das – leider, wegen zu wenigen An­meldungen am Konzertsonntag, vom 28.7. auf den 7.9.2019 verlegt wer­den musste (wir werden die gemeinsame Veranstaltung demnächst erneut vorankündigen)); wir danken allen Gästen und auch den Anwohnern des Kulturfabrik WERK 2 e.V. um die Kochstraße 132 und schließlich all jenen, die – gleich welcher Grö­ße diese – tatsächlich eine Trommel zum Festival mitgebracht haben zu ge­mein­samem Spiel (unsere Einladung soll von nun an gelten dem Afrika-Fest ›1000 Drums‹ im Jahre 2020).

Da: der Eintritt zum Festival bewusst kostenlos gehalten war, danken wir herzlich allen Gästen, Teil­neh­mer*innen, Mitveranstalter*innen,die unserem Gambia-Kinder-Hilfsprojekt »Gam-Kids« eine Spende ge­tätigt haben: Wie wir es gelobt und satzungsgemäß angekündigt haben, werden diese Mittel an Kinderhilfs­pro­jekte übergeben, die in den Orten Brikama und Sukuta in Gambia Kindergarten- und Vor­schulbildungs­einrich­tungen aufbauen und unterstützen. Über dieses werden wir in unserer späteren Rück­schau nähe­re Auskunft geben können.

Zuschriften oder Wortmeldungen, in denen Fragen, Grüße wie Dank und Tadel zum diesjährigen »Afrika-Fest ›1000 Drums‹« oder Anregungen, etwa auch für das des kommenden Jahres mit­geteilt werden, können Sie / könnt Ihr adressieren an unsere Postanschrift: YILP International e.V., Geschäftsstelle Rödelstraße 22, 04229 Leipzig; die E-Mail-Adresse: Info@YILP.de; das Kontakt-Formular unserer Webseite http://www.YILP.de; Social media; aussprechen über das Telefon unserer Geschäftsstelle (obwohl im Festnetz nur zeitweise be­setzt +49 ((0)341) 223 23 99) oder vor Ort – wir wollen jede Zuschrift, Anfrage/Mitteilung beantworten.

Bitte besuchen Sie / bitte besucht unsere Webseiten erneut in einigen Tagen und Wochen – dann werden wir die oben angekündigten Inhalte unter dieser Adresse eingepflegt haben, oder sendet eine E-Mail/Kurz­nachricht an uns mit Bitte um Aufnahme in einen diesbezüglichen E-Mail-Verteiler für weitere Informationen.

Neben Dank mit nur guten Wünschen für Frieden und Euer persönliches Wohlergehenund Gesundheit

der YILP International e.V., 2. August 2019

Nachtrag: Diese Danksagung ist von unserem Verein auf seiner Vereinshomepage www.yilp.de und über E-Mail an Adressaten veröffentlicht worden.

Schreibe einen Kommentar